Zeichnung des Monstergehilfen "Muss-so-sein"

Unsere Zukunft statt deren Profite

Über den 1. Mai hinaus engagieren sich die Roten Falken für eine andere Welt. Gemeinsam mit unseren Gruppen verändern wir die Welt. Täglich, Schritt für Schritt. Wir kämpfen für eine Zukunft in der es Friedem, Gerechtigkeit, Vielfalt, Solidarität, Gleichheit und Freiheit gibt!

Hunger und Ausbeutung, Flucht und Vertreibung, Krieg und Gewalt, Konkurrenz und Repression, Wohnungsnot und Arbeitslosigkeit, Abschiebungen und Flüchtlingslager, Schulangst und Leistungsdruck...

Es gibt sovieles, was uns an dieser Welt wütend macht. Wütend, weil wir wissen, dass das alles eben nicht so sein muss, dass es kein Naturgesetz ist, dass Menschen andere Menschen unterdrücken und ausbeuten. Wir sind wütend, weil jede und jeder merkt, dass es nicht gerecht ist, wenn Banken mit Steuer-Milliarden gefüttert werden und gleichzeitig Kinder hungrig in die Schule gehen oder Familien sich das Heizen nicht leisten können.

Eine andere Welt ist möglich! Bist du es auch leid immer "ist halt so" und "muss so sein" zu hören?

Gemeinsam können wir vieles erreichen wenn auch du bei den Roten Falken aktiv werden möchtest tritt hier mit uns in Kontakt.

Druckansicht

Aktion 1. Mai 2014

 


Rote Falken Wien
Albertgasse 23 · 1080 Wien
01/401 25-32 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.