Videoprojekt Kopfüber

Videoprojekt im JUK Zwentendorf

Im Jahr 2017 entwickelte sich aus dem Bedürfnis einiger Jugendlicher heraus die Idee, einen Film zu drehen, der sich mit den Gegenständen ihrer Lebenswelt beschäftigt. Sowohl die Themen Familie, Freunde und Schule sowie das Interesse am Erforschen des eigenen Lebensumfeldes waren für die Filmidee wichtig. Gedreht wurde über viele Monate hinweg an verschiedenen Örtlichkeiten in Zwentendorf.

Für die Jugendlichen aus dem JUK war es der erste Ausflug in die Welt der Medien. Sie konnten dadurch neue Erfahrungen sammeln - sowohl vor als auch hinter der Kamera. Zudem erweiterte die Mitarbeit an dem Projekt ihr Kommunikations- und Darstellungspotential. Sie lernten, sich ausdauernd mit einer Sache zu beschäftigen, zusammenzuarbeiten, um am Ende ein gemeinsames Produkt hervorzubringen. Unsere jungen „Filmemacher“ mussten feststellen, dass es viel Ausdauer und Motivation benötigt, um ein solch umfassendes und langwieriges Projekt zu bewältigen.

Doch das Endprodukt, der fertige Film, entschädigt für alle Bemühungen. Zu sehen gibt's „Kopfüber“ im JUK Zwentendorf.

Als Vorgeschmack gibt es hier den Trailer:

Druckansicht
 


Österreichische Kinderfreunde Landesorganisation Niederösterreich
Niederösterreichring 1a · 3100 St. Pölten
02742 2255-500 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.