DSC08310__

Kinderrechte-Party für 30 Jahre Kinderrechte

Vor genau 30 Jahren sind ist ein ganz besonderes Papier zustande gekommen und von fast alles UN-Mitgliedsstaaten unterzeichnet worden: die Kinderrechtskonvention. Sie zählt zu den großen Menschenrechtsverträgen und spricht Kindern unter 18 Jahren fundamentale Rechte zu ihrem Schutz, ihrer Förderung und ihrer gesellschaftlichen Teilhabe zu.

Als eine Organisation, die sich bereits vor Zustandekommen der Kinderrechtskonvention für die Rechte der Kinder eingesetzt hat, mussten wir Kinderfreunde diesen runden Geburtstag natürlich ganz besonders feiern. Das taten wir im Schloss Ulmerfeld zusammen mit ganz vielen Kindern und Eltern: und zwar bunt, laut und mit viel Platz zum Spielen, Tanzen und Entdecken. Im gemeinsamen Tun konnten die Kinder spielerisch erkunden, welche Rechte es gibt und wie diese denn in ihr eigenes Leben hineinpassen. Am Ende konnten sie sich als Kinderrechte-Expert*innen beim großen 1-2-oder-3-Quiz beweisen und den Erwachsenen zeigen, wie groß unsere Kleinen schon sind.

Auch Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Landesvorsitzender Andreas Kollross haben uns einen Besuch abgestattet und die Kinder darin bekräftigt: „Nur wer seine eigenen Rechte kennt, kann sie auch einfordern. Das braucht natürlich eine kinderfreundliche Gesellschaft, in der die Stimmen der Jüngsten gehört und ernst genommen werden. Genau dafür machen wir Kinderfreunde uns schon seit Jahrzehnten stark.“

Am Ende gab es natürlich auch noch einen Geburtstagskuchen – einen ganz gelben, der köstlich geschmeckt hat und uns verkündete: „Kinder haben Rechte!“

Druckansicht

Fotos unserer Kinderrechte-Party

 


Österreichische Kinderfreunde Landesorganisation Niederösterreich
Niederösterreichring 1a · 3100 St. Pölten
02742 2255-500 ·

© 2015 Kinderfreunde. All rights reserved.