Wir über uns

Das Projekt Zukunft ist ein „Verselbstständigungsprojekt“ für Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren. Es richtet sich an Jugendliche, die Unterstützung brauchen, um später einen eigenen Haushalt zu führen und um ihr alltägliches Leben zu meistern. Zurzeit können wir zwei Plätze anbieten.

Jeder Jugendliche hat ein Einzelzimmer zur Verfügung. Wohnraum, WC, Badezimmer sowie Küche sind zur gemeinsamen Benutzung angedacht.

Jugendliche erhalten Unterstützung bei der Bewältigung des alltäglichen Lebens, bei der Erledigung von Behördenwegen und werden auf ein Leben in ihren eigenen 4 Wänden vorbereitet.

Die Jugendlichen erhalten im Projekt Zukunft wöchentlich Einkaufsgutscheine und Taschengeld.

Wir bieten:

  • Unterstützung im Alltag
  • Hilfe bei der Suche nach einem Arbeits- bzw. Lehrstellenplatz
  • Begleitung und Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten
  • Ein wertschätzendes, respektvolles dem Familiensystem angenähertes Umfeld
  • Support in allen Lebenslagen z.B. Haushaltsführung, Rahmenbedingungen einhalten, Beziehungen leben, Tagesstruktur finden etc.
  • Individuelle Betreuung – ressourcenorientiert
  • Integration in ein Leben nach Vollendung des 18. Lebensjahr

Unterbringungsgründe:

  • Eskalation im Familiensystem
  • Fehlende familiäre Ressourcen

Bedingungen für eine Aufnahme:

  • Kostenübernahme durch die Kinder- und Jugendhilfe
  • Situationsabklärung mit dem/der fallführenden SozialarbeiterIn
  • Positives Aufnahmegespräch
  • Eigenmotivation des Jugendlichen selbst

Ablehnungsgründe:

  • Auszeiten aus einer Unterbringungsmaßnahme der NÖ Kinder- und Jugendhilfe
  • Akute Selbst-/Fremdgefährdungen
  • Akute Drogensucht
  • Akute psychiatrische Krise
  • Andere medizinische Erkrankungen
  • Überbelegung

Ziel der Unterbringung:

Ziel der Unterbringung ist es, Jugendliche mit unzureichenden sozialen und familiären Ressourcen auf das alltägliche Leben vorzubereiten, sodass sie ein eigenständiges, verantwortungsvolles Leben führen können!