Planung und Arbeit in der Kindergruppe

Gezieltes sozialpädagogisches Handeln kann auf Planung nicht verzichten. Dabei ist die Planung nicht als befristeter bzw. begrenzter Vorgang zu verstehen, der sich nur auf bestimmte Zeiträume oder auf bestimmte Beschäftigungen bezieht. Aufgrund der sich ständig verändernden Voraussetzungen und Situationen, unter und in denen pädagogisches Handeln abläuft, muss eine hier angemessene prozesshafte Planung stattfinden. Sie muss immer wieder ausgewertet (reflektiert), neu überdacht und dann abgeändert oder ergänzt werden. Sie ist nie abgeschlossen.

 

Die Kinderfreunde Österreich
Rauhensteingasse 5/5 · 1010 Wien

Tel.: 01/512 12 98
Fax: 01/512 12 98 DW 62
kind-und-co@kinderfreunde.at